Baulogistik / Baukoordination

Innenausbau FairSleep Motel

Baulogistik wie ein Boxenstopp der Formel 1

Schrenk baut mit Waldviertler Handwerker Fair Sleep Motels in Rekordzeit

Nicht nur das  Betreiberkonzept  ist innovativ, auch bei Errichtung und Innenausbau geht man völlig neue Wege. Vom Rohbau bis zur Fertigstellung des Motel dauert es gerade einmal drei Wochen. Alle zwei Stunden wird ein Zimmer fertig, 22 Handwerker aus 8 Gewerken arbeiten auf der Baustelle Hand in Hand. Die mit der Initiative „Waldviertler Handwerker“ gemeinsam entwickelte Baulogistik erinnert an die Boxenstopps der Formel 1.

Die „Waldviertler Handwerker“ zeigen, was mit perfekter Arbeitsorganisation und einem gute eingespielten Team möglich ist. Das Konzept wurde gemeinsam unter Einbeziehung aller beteiligten Gewerke  entwickelt und im Schulungsraum der Bauablauf simuliert.